Top Artikel

Warum Menschen in Bosnien von dieser Brücke springen
Warum Menschen in Bosnien von dieser Brücke springen

Meine Eltern haben mich davon überzeugt, während meines Studiums nicht im Ausland in Bosnien und Herzegowina zu studieren. Obwohl ich meine Zeit in der Tschechischen Republik, der Slowakei und Polen nicht bereue, wünscht sich ein Teil von mir, ich hätte „versehentlich“ den falschen Antrag ausgefüllt. Der Mostar Bridge Sprung ist einer dieser Gründe - obwohl ich dort wahrscheinlich nicht selbst tauchen werde, denke ich, dass es erstaunlich wäre, den 46 Jahre alten Tauchwettbewerb zu sehen.

16 Lügen, die die Reiseführer Ihnen über New Orleans erzählen
16 Lügen, die die Reiseführer Ihnen über New Orleans erzählen

1. Erstens sind es nicht "N'awlins" oder "New OrLEENS". Es ist "New OAR-linz". 2. Wir sind nicht alle ständig mit Plastikperlen geschmückt. Besonders wenn es nicht Karneval ist. Es ist durchaus akzeptabel, ein Kostüm zu tragen, wann immer Sie Lust dazu haben, und die meisten von uns haben einen Schrank voller Vorräte und Perücken.

Nantahala National Forest: Erholungsgebiete und Wegsperrungen
Nantahala National Forest: Erholungsgebiete und Wegsperrungen

Der Nantahala National Forest wurde geschlossen, um die Ausbreitung von COVID-19 im Westen von North Carolina zu verhindern. Im Folgenden finden Sie eine aktualisierte Liste der Sperrungen im Nantahala National Forest, einschließlich Straßen, Ausgangspunkten, Erholungsgebieten und Wasserfällen. Wir haben für die meisten auch unsere Links zu Wander- und Wasserfallführern mit Informationen zur Umgebung beigefügt.

Du isst falsch Sushi
Du isst falsch Sushi

Sie essen Sushi falsch - Unser SiteTokyo-Sushi-Koch Naomichi Yasuda möchte, dass Sie wissen, dass Sie die ganze Zeit falsch Sushi gegessen haben. In diesem kurzen Video bringt uns der Küchenchef die Grundlagen von Sushi bei: Die wichtigste Zutat ist der Reis, nicht der rohe Fisch. Es gibt eine richtige Art, ihn zu essen - tauchen Sie den Ingwer nicht in die Sojasauce!

In Japan lebt eine ganze Bevölkerung in Internetcafés
In Japan lebt eine ganze Bevölkerung in Internetcafés

Viele Menschen in Japan arbeiten befristet. Dieser Mangel an Stabilität und Geld führt dazu, dass Leiharbeitnehmer kaum bezahlbaren Wohnraum finden können. Infolgedessen leben viele in den billigsten Wohnräumen, die sie finden können: Internetcafés rund um die Uhr Opfer einer Gesellschaft mit relativ geringem Zugang zu Arbeitsplätzen und billigem Wohnraum, die sich entschieden haben, in den winzigen, winzigen Kabinen der Internetcafés zu leben, anstatt völlig obdachlos zu werden.

Damien Hobgood zieht ein California Double ab
Damien Hobgood zieht ein California Double ab

PROFESSIONAL SURFER DAMIEN HOBGOOD muss am Meer leben. „Was ich am Surfen liebe, ist die Freiheit, auszugehen und zu tun, was immer du willst. Die Freiheit, sich auf einer Welle so auszudrücken, wie Sie es möchten. “ Aber was kann ein Profi-Surfer tun, wenn er am selben Tag surfen und dann snowboarden möchte? Glücklicherweise lebt Hobgood in Südkalifornien, wo die Fahrt zwischen den Stränden und den schneebedeckten Bergen nur ein paar Stunden dauert.

8 Dinge, von denen Sie in New Jersey abhängig werden
8 Dinge, von denen Sie in New Jersey abhängig werden

1. Kein eigenes Gas pumpen Offenbar kann man den Bewohnern von New Jersey nicht trauen, Gas zu pumpen, ohne versehentlich ein oder zwei Feuer zu entzünden. Um uns zu schützen, sind Selbstbedienungstankstellen in unserem Bundesstaat seit 1949 illegal. Jersey ist der einzige Ort in den USA, an dem dies noch zutrifft, aber wir sehen es eher als Quelle des Stolzes als als Grund zur Verlegenheit.

26 Zeichen, dass Sie in Fort Lauderdale geboren und aufgewachsen sind
26 Zeichen, dass Sie in Fort Lauderdale geboren und aufgewachsen sind

1. Sie betrachten den Las Olas Boulevard als Höhepunkt der Kultur. Feines Essen und Galerien voller Kunst, die Sie nicht „bekommen“. 2. Sie haben Probleme mit dem parallelen Parken entlang der einen Strecke der A1A, wo dies tatsächlich erforderlich ist. Niemand hat Ihnen dies beigebracht! Sie sagten, Sie müssten das nicht wissen! 3. Sie haben mindestens eine Klassenexkursion zum Museum für Entdeckung und Wissenschaft gemacht.

Der Beweis, dass der Herbst die beste Zeit ist, um die kanadischen Rocky Mountains zu besuchen
Der Beweis, dass der Herbst die beste Zeit ist, um die kanadischen Rocky Mountains zu besuchen

Der Beweis, dass der Herbst die beste Zeit ist, um die kanadischen Rocky Mountains zu besuchen - Unsere SiteIch bin in British Columbia geboren und aufgewachsen, habe aber schändlicherweise meine Heimat nicht viel erkundet. Als sich die Gelegenheit ergab, Lake Louise und Banff zu besuchen, sprang ich darauf ein. Es sollte nicht nur diese Region besuchen - die sich in Alberta direkt an der Grenze zu BC befindet - sondern auch mit dem Zug auf dem Rocky Mountaineer ankommen.

6 Dinge, die jeder Fotograf tun sollte, wenn er an überfüllten Touristenorten fotografiert
6 Dinge, die jeder Fotograf tun sollte, wenn er an überfüllten Touristenorten fotografiert

Manchmal komme ich an einem Sonnenuntergang an und denke, ich habe alles für mich, nur um festzustellen, dass ich einer von 20 Menschen bin, die mit einem Stativ auf mich zukommen. Mit der Explosion der sozialen Medien und den Fortschritten in der Kameratechnologie haben immer mehr Menschen die Fotografie sowohl als Hobby als auch als Karriere aufgenommen.

8 der besten Geschäfte in Austin
8 der besten Geschäfte in Austin

Unternehmen in lokalem Besitz sind das Rückgrat der lokalen Wirtschaft und die Grundlage für die einzigartige Kultur von Austin. Unternehmer umarmen ihre Talente mit einer Leidenschaft, die sowohl ihre Bemühungen als auch unsere Kultur fördert. Von den einzigartigen Geschäften bis zum Unternehmergeist, der die Einstellung ausstrahlt, dass alles getan werden kann, machen diese lokalen Geschäfte es jeden Tag möglich.

1977 ging mein Vater, um als Schlosser im Irak zu arbeiten. Das hat mir seine Reise beigebracht
1977 ging mein Vater, um als Schlosser im Irak zu arbeiten. Das hat mir seine Reise beigebracht

1. Lassen Sie sich nicht von einer Krise überraschen. Als mein Vater 15 wurde, entschied er, dass er drei Dinge aus dem Leben wollte: Reisen, eine Fähigkeit erlernen und heiraten. Der erste erwies sich als der einfachste, er kaufte ein Fahrrad. Wenn es beim Reisen nur darum ging, von Punkt A nach Punkt B zu gelangen und unterwegs neue Leute kennenzulernen, würde ein Fahrrad ausreichen - Reisen musste nicht nur für die Reichen sein.