8 amerikanische Gewohnheiten, die mich in Vietnam gerettet haben



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

1. Es ist in Ordnung, wahnsinnig lange Stunden zu fahren

Dieser Weg durch die Stadt mit einem Motorrad mit einer leichten Brise und Kopfhörern ist nichts im Vergleich dazu, dass man zur Hauptverkehrszeit auf der 5 feststeckt. Sicher, Sie schwitzen ein wenig und es scheint eine übermäßige Anzahl von Geschäften zu geben, die Techno spielen und blendende Blitzlichter bei Autofahrern blinken lassen, um ihre Aufmerksamkeit (und die vorübergehende Verwendung ihrer Netzhaut) zu erregen, aber zumindest können Sie Menschen auf Ihre achten Ziel. Wie viele Hühner können Sie zum Beispiel sehen? Was ist die höchste Anzahl von Personen auf einem Fahrrad? Irgendwelche guten Chinglish-T-Shirts, die man in Erinnerung behalten kann?

2. Niemals Bargeld bei sich tragen

Tauschhandelstipp Nr. 1: Behaupten Sie, dass Sie nicht so viel Geld bei sich haben, sagen Sie ihnen, dass Sie dort leben und dass Sie golden sind. Die Menge an Dingen, die Sie zu wahnsinnig günstigen Preisen kaufen können, weil Sie "kein Geld mehr" haben - aber Sie werden auf jeden Fall wiederkommen, weil Sie offensichtlich eine so gute Erfahrung gemacht haben -, wird sich fast wie ein Autobahnraub anfühlen. Und wenn Sie aus Amerika kommen, müssen Sie nicht einmal lügen - weil Sie sowieso kein Geld bei sich haben.

3. Sprechen Sie Ihre Meinung

„Nein, ich werde Ihnen für diese Bananen keine 100.000 VND geben. Nein, bitte versuchen Sie nicht, mir Kokain zu verkaufen. Ja, ich sehe dich mich anstarren. Möchtest du irgendetwas? Soll ich dir das Haar aus dem Maulwurf reißen? Nein? Okay, dann lass uns weitermachen, sollen wir? "

4. Das zwanghafte Bedürfnis zu backen

Manchmal schneiden Flan und Klebreis es einfach nicht, und das ist in Ordnung, weil Ihr Wille, selbst etwas Süßes zu backen, durch das Dach geht. Sie werden vier verschiedene Expat-Läden entlang Ham Nghi erkunden, bevor Sie überhaupt daran denken, auf die Suche nach rosa Turbinado-Zucker zu verzichten. Und das schließt nicht einmal den Kampf mit Ihrem Vermieter um einen anständigen Toaster ein. Aber du wirst es schaffen. Du wirst. Und es wird wunderbar sein.

5. Liebevolle Butter und Zucker

Diese rote Flasche, die sie auf den Tisch gestellt haben? Es ist kein Ketchup. Sie sagen, es ist Ketchup, aber es ist nicht so. Es ist bestenfalls eine tomatenähnliche Paste. Aber was sie machen Geben Sie mit Pommes ist Butter und Zucker. Wenn Sie so etwas wie ich sind, werden Sie es einmal vor Ihren Freunden versuchen, sagen, dass es ein bisschen eklig und ungesund ist, und dann so viel wie möglich schleichen, wenn sie nicht hinsehen.

6. Dieser Könnengeist und unerbittlicher Optimismus

Wenn dieser Mann am Straßenrand Ihren Reifen mit einem alten Stück Gummi und einer brennenden Zigarette ausbessert, schlagen Sie nicht einmal ein Auge. Es sind verrücktere Dinge passiert, wie zum Beispiel, dass Kim Kardashian ernst genommen wird, und Sie fühlen sich gut dabei, diese 50 Cent zu übergeben, weil es sich absolut gelohnt hat. Fahren Sie die nächsten sechs Monate mit diesem Reifen? Sie wetten. 50 Cent für einen Reifen und eine Geschichte - nicht schlecht.

7. Duschen wahrscheinlich mehr als nötig

Wenn es Oktober bis April ist, sind Sie verschwitzt. Wenn es April bis Oktober ist, sind Sie nass und verschwitzt. Gut, dass Sie diese Hygienesache zu einer Kunst gemacht haben.

8. Beobachten Sie Ihre sechs

Sie haben zu viele Folgen von gesehen Akte Xund egal wohin du gehst, du vertraust niemandem. Wenn dieses Motorrad eine Kehrtwende macht und etwas zu langsam auf Sie zukommt, nehmen Sie sich diese zusätzliche Sekunde Zeit, um Ihre Ninja-Fähigkeiten und die BAM zu beschwören! Sie ringen um Ihre Tasche und ein paar Karatekoteletts später (oder wie Sie Ihren Freunden sagen werden) fahren sie mit leeren Händen davon.


Schau das Video: Diese Dinge solltest du niemals einen Vietnamesen schenken . Vietnam Erfahrungen


Vorherige Artikel

Geisterstadt, Maggie Valley: Wiedereröffnung?

Nächster Artikel

Hochzeitsorte auf dem Dach und im Hotel in der Innenstadt von Asheville