Die 35 Dinge, die Sie nie von jemandem aus Texas hören werden



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

1. „Nein danke; Ich bin heute Abend nicht in der Stimmung für TexMex. "

2. „Nehmen Sie einfach einen Bus nach El Paso. es ist nicht so weit. "

3. "Ich glaube nicht, dass diese Stadt eine Milchkönigin hat."

4. "Wir sollen einen halben Zoll Schnee bekommen. Ich denke, die Schulen bleiben morgen geöffnet und jeder hat seine Reifenketten bereit. “

5. "Cooper schneidet es einfach nicht. Ich gehe immer nach North Carolina, um meinen Grill zu holen. “

6. "Es ist mein Lebensziel, nach Cleveland zu ziehen."

7. "Wer ist George Bush?"

8. "Dort drüben gibt es eine geplante Elternschaft. Niemand wird dich stören. "

9. "Was meinst du damit, dass ich Einkommensteuer zahlen muss?"

10. "Dies ist mein erstes Rodeo."

11. "Keine Sorge, ich klopfe mitten in der Nacht an die Tür dieses Fremden, um Hilfe zu erhalten."

12. „HEB? Aber ich habe Schutz benutzt. “

13. "Texas ist großartig, aber ich lebe lieber an der Ostküste."

14. „Der Verkehr ist heute ziemlich schwach. Ich denke, ich reite nur auf meinem Pferd. "

15. "Ben und Jerry ist das Beste. Ich kann einfach nicht hinter Blue Bell kommen. "

16. "Nein, ich glaube nicht, dass jemand in meiner Familie Republikaner wählt."

17. "Ich bin nicht wirklich ein Fußballfan."

18. "Chuck Norris ist nicht so hart."

19. "Lassen Sie uns eine ehrliche Diskussion über die Rasse führen."

20. "Erinnerst du dich an den Alabaster?"

21. "Warte ... wir waren mal ein Land?"

22. "Ich bin mir ziemlich sicher, dass Sie hier kein Sturmgewehr kaufen können."

23. „Shiner Bock? Ein echter Texaner trinkt Heineken. “

24. „HAHA! Ich hatte diesen Redneck-Witz noch nie gehört. "

25. "Ich bin Amerikaner."

(Anmerkung des Autors: Dies mag zwar zutreffen, wir stellen uns jedoch als Texaner vor.)

26. "Eh, es ist nur ein Hurrikan. Kein Grund zur Panik. “

27. "Wow, ich habe noch nie ein Steak gesehen."

28. "Was sind die sechs Flaggen über Texas?"

29. "Du hast diesen Satz mit einer Präposition beendet!"

30. „Ich wache gerne auf und sehe die Berge über dem Horizont.“

31. "Es war so ein kalter Sommer."

32. "Ich habe mich mit Texas angelegt und wurde entsprechend verbannt."

33. „Entschuldigung! So spricht man NICHT "Sie alle!"

34. "Das ist der kleinste Teil, den ich je gesehen habe."

35. "Oh, ich bin stark für Waffenkontrolle."


18 Er will dich: Er wird zufällige Ausreden machen, um mit dir zu reden

Wenn ein Mann etwas für dich hat, wird er die ganze Zeit und so oft wie möglich mit dir reden wollen. Er wird nicht unbedingt einen guten Gesprächsstarter im Kopf haben oder wirklich wissen, was er Ihnen sagen soll. Aber es ist ihm egal und das ist ihm egal. Er will nur mit dir reden.

Wenn er Ihnen zufällig in sozialen Medien Nachrichten sendet oder Sie mit etwas schreibt, das völlig zufällig erscheint, können Sie ziemlich sicher sein, dass er in Sie verknallt ist. Eigentlich ist es ziemlich süß, oder? Es beweist, dass er an dich denkt, wenn du nicht in der Nähe bist. Wenn Sie ihn die ganze Zeit persönlich sehen und er immer Gründe findet, mit Ihnen zu plaudern, können Sie sicher sein, dass er Ihre Gefühle teilt.


Dies sind alle Slang-Begriffe, die Sie nach 40 nicht mehr verwenden können

Hören Sie auf, so einfach zu sein, und beginnen Sie, sich in Ihrem Alter zu verhalten, indem Sie diese Slang-Begriffe aus Ihrem Lexikon streichen.

Wenn Sie von Emotionen überwältigt sind, haben Sie "haben all das fühlt sich an"Es ist eine nette Sache zu sagen, wenn Sie ein Teenager oder in Ihren 20ern sind, wenn die meisten Dinge, über die Sie emotional werden, keinen besonders hohen Einsatz haben, aber wenn Sie 40 sind und Sie Dinge sagen wie" Ich Ich habe gerade meine Scheidung abgeschlossen und habe das Gefühl: "Du machst das Leben nicht richtig. Und für eine optimistischere Einstellung zum Älterwerden ist dies die Sache, die jeder wissen sollte, bevor er 40 wird.

hilarious words <stereotypes>

Ein Akronym für "du lebst nur einmal" YOLO wird oft gesagt, kurz bevor jemand etwas tun will, was er wahrscheinlich nicht tun sollte. Sicher, sie machen gleich einen großen Fehler, aber hey, YOLO. Mit 40 ist es offiziell an der Zeit, sich nicht mehr so ​​zu verhalten, wie Sie es im Voraus wissen, dass es nicht großartig ist. Slang oder kein Slang, ein Leben zu haben, ist keine Entschuldigung dafür, bewusst dumm zu sein, also ist es ein hartes Nein für den YOLO.

Totes ist eine Abkürzung für "total", die von einem 20-Jährigen komisch klingt. Aber für die über 40-Jährigen klingt es wie eine strenge Warnung, Ihre Einkaufstaschen nicht zu vergessen, bevor Sie einkaufen gehen. "Totes, Leute! Vergiss niemals die Taschen!" Und für mehr schlechte Gewohnheiten, die Ihnen zu viel gesagt werden, ist dies der einzige Etikette-Fehler, den Sie brauchen, um mit 40 aufzuhören.

Wenn etwas so cool ist, dass es es verdient, ausgecheckt zu werden, wird es als "zündete"Das einzige, was in Ihrer Welt angezündet werden muss, sind Lavendel-Vanille-Kerzen. Weitere Begriffe, die seit Jahrzehnten nicht mehr im Stil sind, finden Sie unter Die besten Slang-Begriffe aus den 1970er Jahren, die heute nicht cool sind."

Wenn etwas besonders verrückt ist, ist es Cray-Cray. Auch dies ist eine Instanz, die wir Ihnen raten würden, nur "extra verrückt" zu verwenden.

Der Satz "der Kampf ist echt"funktioniert für junge Leute, weil es halb ironisch ist. Sie verwenden es, wenn sie nicht genug Wechselgeld für Fast Food haben oder vielleicht ihr Netflix-Passwort vergessen haben und die letzte Staffel von nicht sehen können Schwarzer Spiegel. Aber mit 40 kann der Kampf tatsächlich Seien Sie real, und so ist es kaum angebracht, diesen Slang zu verwenden. Weitere abgedroschene Sätze aus Ihrer Vergangenheit finden Sie unter Die besten Slang-Begriffe aus den 1980er Jahren, die heute nicht cool sind.

Dieser Slang wird normalerweise von einem Fingerschnippen begleitet - wissen Sie, nur für den Fall, dass nicht klar ist, was "Oh verdammt!"Mittel. Wir könnten viele Gründe nennen, warum Sie diesen lächerlichen Slang nicht mehr verwenden sollten - aber letztendlich liegt der Hauptgrund darin, dass er aus einem Kinderroman von 1910 stammt Die Bobbsey Twins in der Schule. Ja, ein Kinderroman. Wenn Sie uns nicht glauben, dann überzeugen Sie sich selbst. Dieser Satz ist mehr als 100 Jahre alt und wurde für Kinder geschrieben. Es ist Zeit, es nicht mehr zu benutzen.

Sein Basic ist ein bisschen zu viel Interesse an Mainstream oder konventionellen Dingen zu haben. Es ist die Art von Beleidigung, die einem einfach die Zunge runter rollt, wenn man jung genug ist, um sich noch um Kleinigkeiten wie Coolness und die soziale Ablehnung anderer aufgrund ihrer popkulturellen Interessen zu kümmern. Das kannst du besser. Wenn Sie weitere hilfreiche Informationen in Ihren Posteingang erhalten möchten, abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter.

Wenn etwas lückenhaft oder unzuverlässig ist, ist es "sus"- kurz für verdächtig. Aber wenn Sie es sagen, ist das einzige, was sus ist, gut, Sie.

Wenn das Knurren in Ihrem Magen so heftig geworden ist, dass es sich anhört, als würde ein Löwe für die Tötung einziehen, sind Sie eine Stufe von hungrig nach aufgestiegen Hangry. Es ist ein Wort, das im Wesentlichen Wut mit Hunger verbindet - denn wenn Sie hungrig sind, können Sie einen Kerl sehr gut schlagen, wenn er zwischen Sie und ein Sandwich gerät. Hangry zu sein ist jedoch kein guter Blick auf jemanden über 40. In dieser Lebensphase sollten Sie über die erforderlichen Fähigkeiten verfügen, um sich einen Snack zuzubereiten, bevor Ihr Blutzucker auf ein hungriges Niveau abfällt, oder zumindest über die emotionale Fähigkeit, sich selbst zu kontrollieren, wenn Sie sich ausgehungert fühlen.

Jemanden in die Luft zu jagen, bezieht sich natürlich darauf, wann ein Sturmtruppler in einem der Krieg der Sterne Filme greifen die Guten mit ihren Blastern an. Warten Sie, nein, egal, es stellt sich heraus, dass dies nicht der Fall ist. Zu jemanden auf Hochtouren bringen bedeutet wirklich, sie in Verlegenheit zu bringen, indem sie persönliche Details preisgeben, die sie lieber geheim halten möchten. Ehrlich gesagt gefällt uns unsere Definition besser.

Demütiges Prahlen rühmt sich Ihrer Errungenschaften und tut gleichzeitig so, als ob Sie das nicht wirklich tun. Mit anderen Worten, Sie prahlen auf eine selbstironische Art und Weise. Eine Person über 40 sollte weder jemanden beschuldigen, bescheiden zu prahlen, noch sich als bescheidene Prahlerei ausweisen. Falsche Demut ist für junge und unsichere Menschen.

Wenn Sie beleidigt wurden und mit einem brutalen Comeback antworten, sind Sie gerade zurückgeklatscht. (Und Glückwunsch übrigens.) Aber wenn jemand über 40 sagt klatschen zurückEs wird nur angenommen, dass es sich um Applaus handelt. Wie in "Du applaudierst für mich? Na dann muss ich dich nur mit mehr Applaus zurückklatschen. " Ja, das klingt lächerlich, aber ein 40-Jähriger sagt auch: "Klatsch zurück."

Wir alle wissen inzwischen, was dieser Slang bedeutet. Auf diese Weise können Sie ein Gespräch beenden, indem Sie eine Barriere zwischen Ihnen und der betreffenden Partei bilden. Es gab eine Zeit, in der jemandem gesagt wurde: "Sprich mit der Hand"galt als frech und unvorhersehbar, aber diese Zeit ist längst vorbei - für alle wirklich, aber besonders für reife Erwachsene.

Wenn das Wort wild lässt Sie automatisch an Löwen auf einer afrikanischen Safari denken, dann sollten Sie sie definitiv nicht als informellen Slang verwenden. Heutzutage hat das Wort mehr mit Haltung und nachlässiger Tapferkeit zu tun als mit der Fähigkeit, einen Menschen mit einem mächtigen Trottel zu verschlingen.

Es ist "Ja", aber mit besonderer Betonung. Sie stimmen nicht nur zu - Sie stimmen wirklich zu. Aber wenn Sie über 40 sind, ist es am besten, nein zu sagen yaaaaaas. Du wirst nur so aussehen, als ob jemandes Opa die "wassuuuuuup" -Typen aus diesen alten Budweiser-Werbespots verkörpert.

Wenn jemand wie eine Familie ist, aber technisch nicht mit Ihnen verwandt ist, gehört er Ihnen fam. Aber nach 40 ist das Nennen eines engen Freundeskreises Ihrer Familie wie das Nennen eines Kollegen Ihre beste Freundin. An diesem Punkt können Sie auch Freundschaftsbänder austauschen und die Jahrbücher des anderen unterschreiben.

Bruh ist kein freundlicher Gruß, sondern Ausdruck der Überraschung. Es ist eine alternative Art, „Ernsthaft?“ Zu sagen - obwohl Sie sich an die traditionellere Formulierung halten sollten, wenn Sie über 40 sind. Jetzt, wo Sie das College verlassen haben (und das schon seit einigen Jahrzehnten), ist es höchste Zeit Sie verwenden keine Variationen des Wortes mehr Bruder, besonders mit zusätzlichen Beugungen, die es so klingen lassen, als würden Sie "BH" sagen. Denn das hören alle. Sie denken, Sie sprechen von Unterwäsche.

Komm schon, du kannst es zugeben. Sie denken, dieses Wort bezieht sich auf den Bösewicht in einem Superheldenfilm. Aber eigentlich, wenn Menschen unter 40 verwenden BösewichtSie sprechen von einem Mitglied ihres sozialen Kreises mit einem weniger als hervorragenden Ruf - jemandem, der sich nicht an die Regeln hält, aber Sie respektieren sie trotzdem. "Oh, wie Lex Luther", sagst du? Sehen Sie, genau aus diesem Grund sollten einige Slang-Begriffe für Sie tabu sein.

Wenn etwas auf besonders raffinierte Weise erreicht wird, geschieht dies mit Finesse. Sie können Finesse etwas oder sogar finessenreich sein. "Ich habe diesem Kerl 20 Dollar geliehen und jetzt bestreitet er, dass es jemals passiert ist? Ich bin total verrückt geworden!" Nicht, dass ähnliche Situationen nicht bei Menschen über 40 auftreten, aber eine Person in Ihrer Altersgruppe klingt nur reifer, wenn sie eine Sprache wie "betrogen" oder "betrogen" verwendet, anstatt Wörter, die aus einem Song stammen Bruno Mars und Cardi B..

Diese Umgangssprache wurde angeblich von Frauen aus dem Süden inspiriert, die über Tassen Tee klatschen. Wenn du bist Tee verschüttenEs bedeutet, dass Sie besonders saftigen Klatsch teilen. Aber wenn Sie über 40 sind, gehen die meisten Leute davon aus, dass Sie buchstäblich sind. Sie werden denken, dass Sie tatsächlich etwas Tee verschüttet haben, und anstatt sich zu beugen, um zu hören, welchen Klatsch Sie teilen müssen, bringen sie Ihnen ein Handtuch, um ihn aufzuräumen.

Offensichtlich ist dieser Slang-Satz nicht wörtlich. Wenn jemand sagt "ich bin tot"Die Implikation ist, dass alles, was gerade gesagt wurde, so lustig oder wahr ist, dass es sie im übertragenen Sinne zu einem frühen Grab geschickt hat. Ein Scherz über Ihren eigenen vorzeitigen Tod ist jedoch nur dann reizvoll, wenn Sie Jahre davon entfernt sind, diese sterbliche Hülle zu verlassen. Wann Jemand über 40 macht eine solche Proklamation, es ist etwas besorgniserregender. Lassen Sie Ihre Freunde nicht fragen, ob Sie Spaß gemacht haben oder ob Sie gerade alarmierende medizinische Nachrichten erhalten haben.

Zuerst von Rapper geäußert Eiswürfel in der Komödie von 1995 Freitag, "Tschüss, Felicia!"ist eine Möglichkeit, jemandem zu sagen, er solle aus deinem Gesicht verschwinden und dich nicht mehr nerven. Nun könnte man argumentieren, dass es durchaus akzeptabel ist, diesen Slang-Satz aus einer Zeit (den 90er Jahren) zu sagen, in der viele Menschen jetzt vorbei sind 40 wurden erwachsen. Außerdem könnten Sie uns daran erinnern, dass Ice Cube jetzt 49 Jahre alt ist. Wenn er es also sagen kann, warum können Sie es nicht?

Nun, die Sache ist, Ice Cube war erst 26, als er zum ersten Mal sagte: „Tschüss, Felicia. ” Und er läuft definitiv nicht die ganze Zeit herum und sagt es, weil er älter und weiser ist und weiß, dass es mehr Möglichkeiten für Erwachsene gibt, jemandem zu sagen, er solle dich in Ruhe lassen, als eine Zeile aus einem Film von 1995 zu wiederholen.

Die meisten von uns in den Vierzigern und älter haben eine ganz andere Definition für das Wort danke als Kinder heute. Wenn etwas feucht ist, bedeutet das für uns, dass es kalt und feucht ist, wie ein muffiger Keller im Winter. Aber heute, besonders von einer jüngeren Person, als dankbar bezeichnet zu werden, ist anscheinend eine gute Sache. Es bedeutet, dass Sie besonders cool oder beneidenswert sind. Heutzutage willst du dankbar sein, so seltsam das klingt. Die Faustregel lautet: Wenn Sie nicht sagen können danke ohne sich das Wort vorzustellen feucht- was, ganz offen gesagt, ausreicht, um jemanden zum Schaudern zu bringen - dann ist es am besten, es einfach ganz zu vermeiden.

Wenn ein 20-Jähriger sagt "Ich kann nicht einmal"Wir alle wissen, dass sie nur die Geduld verlieren und Schwierigkeiten haben, mit ihnen umzugehen. Wenn jemand über 40 es sagt, liegt das wahrscheinlich daran, dass sie sich wieder den Rücken rausgeschmissen haben."

Wenn Sie über 40 sind, ist alles, was Sie tun, technisch Erwachsenwerden. Und wenn das Verhalten von Erwachsenen in Ihrem Leben selten genug ist, dass es als solches identifiziert werden muss, dann haben Sie größere Probleme, als zu begeistert von tausendjährigem Slang zu sein.

Manchmal sind Abkürzungen nützlich. Sie nehmen einen langen Satz und verkürzen ihn zu etwas, das nicht so mundvoll ist. Aber Oh mein Gott- kurz für „Oh mein Gott“ oder „Oh mein Gott“ - spart Ihnen nicht so viel Zeit und Konsonanten, sondern lässt Sie so klingen, als wären Sie ein Teenager, der gerade erfahren hat, dass sie zu Weihnachten einen Welpen bekommen .

Dieser Slangbegriff ist eigentlich irgendwie komisch. Es ist eine seltsame Art zu sagen, dass die Wahrheit ans Licht gekommen ist, was auf den Schock zurückzuführen ist, den Menschen erleben, wenn eine Perücke ohne Erlaubnis vom Kopf gerissen wird. Aber nur weil dieser Slang uns zum Lächeln bringt, heißt das nicht, dass er für alle über 40 geeignet ist. Kündigen Sie einem Raum Ihrer Kollegen an, dass es einen gegeben hat Perücke geschnappt und es ist durchaus möglich, dass sie denken, Sie beziehen sich auf ein tatsächlich gestohlenes Haarteil. Wie in "Es gab einen Ausschlag von Toupet-Raubüberfällen in der Gegend?!"

Woman with a Louis Vuitton Bag <Shopping Tips>

Wenn Sie jemanden als Bourgeois bezeichnen möchten, dies aber so tun möchten, als hätten Sie ihn nur mit einem Teletubbies-Charakter verwechselt, rufen Sie ihn an Boujee -was auch "Bougie" geschrieben werden kann. Mit 40 Jahren sollten Sie über ein umfangreiches Vokabular voller farbenfroher und nicht ganz so bizarr klingender Möglichkeiten verfügen, jemanden zu beleidigen, der sich so verhält, als ob er über allem stünde.

Dies ist nicht die Art von Durst, die mit Wasser oder anderen Flüssigkeiten gestillt werden kann. Dies ist ein Durst nach Zustimmung von Fremden, von Freunden - wirklich von irgendjemandem. Wenn Sie von Ihren Twitter-Followern besessen sind, von der Anzahl der Facebook-Likes, die Ihr letzter Beitrag erhalten hat, oder von Komplimenten von jemandem, von dem Sie angezogen werden, sind Sie es durstig. Keines dieser Merkmale sollte jedoch jemals für jemanden über 40 gelten. In diesem Stadium des Lebens sollten Sie über genügend Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl verfügen, damit Sie sich nicht mehr auf externe Validierung verlassen können.

Die Verwendung eines Hashtags in einem Social-Media-Beitrag ist in jedem Alter durchaus akzeptabel. Aber im Gespräch mit anderen Erwachsenen sollten Sie niemals - und wir meinen niemals - das Wort ausrufen Hashtag gefolgt von einem zufälligen Wort, als ob alles, was Sie besprochen haben, das Potenzial hätte, viral zu werden. Sie werden nicht wie ein bekannter Hipster wirken, der ironisch über die verschwommenen Grenzen zwischen der Online- und der realen Welt ist. Sie werden wie ein alter Mensch erscheinen, der verwirrt und desorientiert ist und nicht ganz sicher ist, wie das Ganze aussieht "Internet-Sache" funktioniert.

In dieser Slang-Phrase steht das "@" -Symbol für "at" - was von allen Wörtern in der englischen Sprache das letzte ist, das gekürzt werden muss. Die grobe Übersetzung lautet "Komm nicht zu mir", und während sie hauptsächlich in Social-Media-Posts verwendet wird, werden Sie auch gelegentlich tausendjährige Worte hören, die es laut aussprechen. Ehrlich gesagt, "Nicht bei mir"ist für jüngere Generationen kaum akzeptabel. Versuchen Sie also nicht einmal, es in Ihre Online-Umgangssprache zu integrieren. Entschuldigung, es ist nur die Wahrheit - nicht bei uns."

Wenn Sie ohne Erklärung aus dem Leben eines Menschen verschwinden, sind Sie es Geisterbilder Sie. Zumindest heißt es so, wenn Sie ein Teenager oder ein Zwanzigjähriger sind, der immer noch Zunder benutzt. Wenn Sie über 40 sind, nennen Sie dieses Verhalten einfach das, was es wirklich ist: ein Idiot zu sein.

In einem modernen Kontext töten geht es darum, auf extreme Weise erfolgreich zu sein. Du hast es beim Vorstellungsgespräch nicht nur gut gemacht - du hast es getötet. Aber wenn Sie in den Vierzigern und älter sind, denken Sie beim Töten wahrscheinlich an einen bestimmten Teenager aus Sunnydale, der buchstäblich Vampire getötet hat (obwohl Buffy auch metaphorisch getötet hat).

Vor dem Zeitalter des Internets dachten wir, das einzige, was abgesagt werden könnte, sei eine Fernsehsendung oder ein Arzttermin. Aber heutzutage, abgebrochen ist ein Slang, um etwas aufzugeben - eine Idee, einen Modestil, eine Online-Besessenheit, eine Person -, weil es nicht mehr cool oder trendy ist. Wie in "Du bist 40 Jahre alt und benutzt Slang? Ja, du bist abgesagt."

Triller ist eine Möglichkeit, etwas Wahres und Reales zu nennen, ohne beide Wörter zu sagen. Weil es sinnvoller ist, zwei Wörter zu sagen, wenn man ein erfundenes Wort sagen kann, wenn man unter 40 ist.

Friends Laughing Truth or Dare Questions <priorities after 50>

Abkürzung für "im wirklichen Leben" IRL soll zwischen etwas unterscheiden, das in der realen Welt passiert, und der "fiktiven" Welt des Internets. Wenn Sie über 40 Jahre alt sind, sollte Ihre gesamte Welt "im wirklichen Leben" stattfinden. Es gibt keine andere Option. Wenn Sie mehr Zeit damit verbringen, mit Fremden online zu chatten als mit IRL, betrachten Sie dies als Ihren Weckruf.

Eine Person, die geschwollen ist, hat massive Muskeln und sieht aus, als hätte sie Protein-Shakes zum Frühstück, Mittag- und Abendessen. Wenn Sie jedoch einem Ihrer Freunde mitteilen möchten, dass sie so aussehen, als hätten sie das Fitnessstudio betreten, sollten Sie ihnen nur sagen, dass sie so aussehen, als hätten sie das Fitnessstudio erreicht. Die einzigen Menschen, die mit dem Wort davonkommen können geschwollen sind Gymnastikratten und Zwanzigjährige, die dies im halb-ironischen Sinne tun.

LordeDie 22-jährige Popsängerin musste diesen Slangbegriff ihrem älteren Publikum erklären, als sie ihn zur Beschreibung verwendete Kim Kardashian. Wie sie auf ihrem Tumblr schrieb: "Unter den Jugendlichen ist ein Kompliment, es bedeutet im Grunde scherzhaft 'adoptiere mich / sei meine zweite Mutter / ich sehe dich als Mutterfigur, du bist so episch.'" Wenn du über 40 bist, Die Chancen stehen gut, dass Sie tatsächlich sind Mama- Also muss dieser auch gehen.

Die 2019-Definition von „Ich bin erschüttert, "wie es von Leuten verwendet wird, die jünger als Sie sind, bedeutet, dass Sie fassungslos oder schockiert sind und im Allgemeinen nicht damit umgehen können. Wenn Sie diesen Slang hören, fragen Sie sich, ob es in Ihrer Nähe ein Erdbeben gegeben hat oder Sie den Refrain zu AC / DCs summen lassen "Du hast mich die ganze Nacht geschüttelt", dann ist das wahrscheinlich ein Hinweis darauf, dass du es nicht benutzen solltest.

Übermäßige Verwendung von Emojis sollte eine Person über 40 nicht tun, insbesondere wenn diese Emojis eher gesprochen als per Text gesendet werden. Nur herausplatzen "Feuer Emoji, "Smiley-Emoji" oder "Daumen hoch-Emoji" ist nicht dasselbe wie die Verwendung eines tatsächlichen Emoji in einem Text. Sie klingen einfach wie eine verrückte Person.

Wenn etwas so cool ist, dass es auf ein zusätzliches Maß an Coolness gebracht wird, ist es hella cool. Aber weißt du was nicht hella cool ist? Jemand in den Vierzigern, der es immer noch für cool hält, Dinge wie "Das ist hella cool!" Zu sagen.

Wenn Sie das Wort nicht "im wahrsten Sinne des Wortes" verwenden, müssen Sie buchstäblich aufhören zu sagen buchstäblich. Wie jetzt. Sofort. Wir machen buchstäblich keine Witze.

Wenn Sie jemandem eine SMS schreiben und dieser die Nachricht liest, aber nie dazu kommt, zu antworten (oder Sie einfach zu ignorieren), waren Sie "links auf lesen. ” Abgesehen von der Tatsache, dass diese Art von Slang nur Ihre 40-jährigen Freunde verwirrt, zeigt dies auch an, dass Sie etwas zu viel geistige Energie für Dinge wie Textnachrichten aufwenden. Sie sind erwachsen und sollten bessere Dinge mit Ihrem Tag zu tun haben, als sich darüber zu beschweren, wie schnell Ihre Texte zurückgegeben werden.

Möglicherweise haben Sie in vielen der in dieser Liste enthaltenen Slang-Wörter ein wiederkehrendes Motiv bemerkt: Sie beschreiben in der Regel Situationen oder Verhaltensweisen, an denen Personen über 40 nicht mehr beteiligt sein sollten. Fauxpologie ist ein perfektes Beispiel. Es ist ein Slang für eine Entschuldigung, die nicht aufrichtig ist, wobei es sehr offensichtlich ist, dass Sie nur aus Pflichtgefühl "Entschuldigung" sagen, aber Sie würden wahrscheinlich alles tun, wofür Sie sich erneut entschuldigen, wenn Sie die Gelegenheit dazu haben. Wenn Sie also Fauxpologie sagen, klingen Sie wie ein 40-Jähriger, der sich dafür entschuldigt, dass er einen Highschool-Test betrogen hat. Sagen Sie es nicht - und tun Sie vor allem nichts, wofür Sie sich fauxpologisieren müssen.

Wenn die Leute dir sagen "nimm die L."Sie sagen dir, dass du bei allem, was du erreichen wolltest, versagt hast und dass es Zeit ist, eine Niederlage zuzugeben. Das" L "steht in diesem Fall für" Verlust ". Dieser Satz könnte unter Jungen in süß und lustig sein auf dem Schulhof, aber Ihre Mitarbeiter werden nicht ganz so amüsiert sein, wenn Sie ihnen sagen, dass ihr Projekt ein Misserfolg ist und dass sie einfach den L. nehmen sollten.

In der Welt des Slang verwenden die Leute das Wort als Synonym für "sehr", "wirklich" oder "ernsthaft" - wie in, sollten Sie das Wort niemals verwenden hoher Schlüssel es sei denn, Sie möchten wie ein Poser klingen.

Bekommen drehen In der Regel handelt es sich um eine Kombination aus Alkohol, Drogen und anderen illegalen Substanzen und Aktivitäten. Wenn Sie sich gezwungen fühlen, dieses Wort zu verwenden, verwenden Sie es entweder falsch - "Ein zweites Glas Chardonnay? Ich werde gleich umgedreht!" - oder Sie haben Alterungsprobleme, die möglicherweise gelöst werden müssen.

Es ist die Abkürzung für "hundertprozentig" und wird als Bestätigung verwendet, die gleichbedeutend mit "total" oder "absolut" ist. ("Denkst du, Ben sollte mit Monica ausgehen?")Hundo P!") Aber wenn Sie aus Ihrem Mund kommen, werden alle ziemlich sicher sein, dass" hundo P "nur Ihre Art ist, mit Ihrer neuen Hyundai-Limousine zu prahlen.

Werfen Schatten Beleidigungen zu schleudern, wenn Sie jemanden beschatten, dissen Sie ihn im Wesentlichen. Wenn Menschen über 40 sagen, dass sie Schatten werfen, gehen alle davon aus, dass sie nur einen Sonnenschirm aufstellen und versuchen, diese schädlichen UV-Strahlen zu vermeiden.

JOMO ist ein Akronym, das für "die Freude am Verpassen" steht, weil es manchmal mehr Spaß macht, zu Hause zu bleiben und die Party zu verpassen, als zu befürchten, dass man eine gute Zeit verpasst (FOMO). Aber wenn Sie über 40 sind, sollten Sie nur sagen, was Sie wirklich meinen. Sie nehmen lieber ein heißes Bad und schauen sich einen Film auf der Couch an, als sich mit Freunden einen Schlummertrunk zu schnappen, und daran ist absolut nichts auszusetzen.

Wenn Sie von jemandem beschimpft werden, mit dem Sie sprechen möchten, weil er mit seinem Telefon oder iPad beschäftigt ist, sind sie es Phubbing Sie. Hoffentlich ist dies keine Situation, mit der Sie in den Vierzigern häufig zu tun haben - aber wenn ja, müssen Sie sich größere Sorgen machen, als zu viele Slang-Begriffe zu verwenden.

Hier ist die Sache mit dem modernen Slang: Er ändert sich sehr schnell. Sogar die Kinder benutzen das Wort "bae"- was für" vor allem anderen "steht - um sich liebevoll mehr auf ihre Partner zu beziehen. Wenn Sie heute über Ihre Bae sprechen, gehen die Leute davon aus, dass Sie ein großes Gewässer meinen, besonders wenn Sie über 40 sind.

ZIEGE. ist ein Akronym, das für das "Größte aller Zeiten" steht, es ist auch der Name eines wirklich Guten LL Cool J. Album. Aber wenn Sie es im Gespräch mit Ihren älteren Freunden sagen, laufen Sie Gefahr, dass die Leute denken, Sie sprechen von echten Ziegen.

"JK"ist die Abkürzung für" nur ein Scherz ", und die Leute verwenden es, wenn sie ganz klar sagen wollen, dass das, was sie sagten, ein Witz war." JK "hat jedoch oft eine passiv-aggressive Konnotation, fast wie das" Scherz, aber nicht " Scherz "des digitalen Zeitalters. Und wenn Sie 40 sind, wissen Sie, dass das ganze" nur Scherz "-Ding nicht funktioniert. Sie können nicht einfach etwas Gemeines sagen und es wegwischen, indem Sie ihm ein" Nur Scherz "folgen lassen. "Vermeiden Sie einfach den Kampf - und den Slang -, indem Sie niemals etwas sagen, das überhaupt ein" JK "rechtfertigt.

Jemand, der ist wachte auf ist überbewusst, normalerweise auf politisch fortschrittliche Weise, über Sexismus, Rassismus oder andere soziale Ungerechtigkeiten. Als Erwachsener ist es durchaus akzeptabel - und ermutigt -, "aufgewacht" zu sein, aber das einzige Mal, dass Sie sich als solches bezeichnen sollten, ist, wenn diese zweite Tasse Kaffee eingetreten ist.

Es ist die Abkürzung für "hübsch" - wie in "Ich bin" p Ich freue mich darauf, heute Abend auszugehen. "Aber wenn du es sagst und über 40 bist, werden die Leute immer denken, du redest davon, auf die Toilette zu gehen.

Aus dem Filmhit Ahnungslos, "als ob"wird in jüngeren Menschenmengen verwendet, um Unglauben auszudrücken, ähnlich dem Satz" Ja, richtig! "Sagen wir einfach, dass es einen Grund gibt, warum diese Umgangssprache von einem Highschool-Mädchen und nicht von einem 40-jährigen Vater populär gemacht wurde.

Inspiriert von einem Eminem Lied mit dem gleichen Namen, wenn Sie stan Etwas, du bist ein besessener Fan. Aber verwenden Sie dieses Wort bei Ihrer nächsten gesellschaftlichen Veranstaltung, und wir garantieren, dass die Leute denken werden: "Wer ist Stan? Hier ist kein Stan. Oh Mann, bekommt er Demenz?"

In jüngeren Menschenmengen können Sie schwangere Frauen hören, die als "bezeichnet werden.Pregger"Das klingt vielleicht süß, wenn man von einem zwanzigjährigen Kollegen kommt, aber wir garantieren, dass es das Letzte ist, was eine schwangere Frau aus dem Mund eines älteren Erwachsenen hören möchte, wenn sie ihre großen Neuigkeiten mitteilt.

Es ist ein Akronym, das für "um ehrlich zu sein" steht - und TBHsollte es niemals von dir ausgesprochen werden. Warum? Nun, Sie werden nicht nur albern damit klingen, sondern die Leute, mit denen Sie sprechen, werden wahrscheinlich auch nicht einmal wissen, was Sie sagen.

Wenn du dich ein bisschen zu sehr anstrengst oder ein bisschen zu übertrieben bist, bist du es extra. Hier ist ein Beispiel in einem Satz: "Sehen Sie, dass das Ehepaar mittleren Alters versucht, sich so zu verhalten, als wären sie in den Zwanzigern? Oh mein Gott, sie sind so extra."

Ein Akronym für "eine wahre Paarung" OTP wird oft verwendet, um eine Promi-Beziehung zu beschreiben, die Ihnen etwas zu wichtig ist. Wenn Ihr erster Gedanke war: "Oh ja, ich verstehe - wie Tom Hanks und Rita Wilson! "Dann sind Sie zu alt, um OTP zu verwenden.

Wenn der Sinn der Sprache darin besteht, Ideen zu kommunizieren, dann ist der Kurzschluss perfekt perf ist das, was die Kinder als episches Versagen bezeichnen würden. Du klingst einfach wie eine schnurrende Katze.

Die Leute benutzen den Ausdruck "behalte es"- oft auf Social-Media-Sites wie Twitter - wenn sie ihre Verachtung für etwas zum Ausdruck bringen wollen. Ein Beispiel:"Taylor Swift kam gerade mit einem neuen Lied heraus? Behalte es. "Betrachten Sie es als eine kürzere Art zu sagen:" Halten Sie es von mir fern ". Genau das sollten Sie tun, wenn es um dieses Sprichwort geht.

Wenn Kinder benutzen "Netflix und Chill"Sie beziehen sich normalerweise darauf, jemanden für eine intime Zeit alleine zu haben. Aber in Ihren 40ern? Es beschreibt genau, wie Sie die meisten Ihrer Freitagnächte buchstäblich verbringen.

Dies ist eine schwierige Frage. Das Wort Schiff ist die Abkürzung für Beziehung, wird aber oft als Verb verwendet - wie in "versenden" Sie zwei Personen, die Sie in einer Beziehung sein möchten oder von denen Sie glauben, dass sie wahre Liebe darstellen. Wenn Sie sagen, denken Sie Humphrey Bogart und Ingrid Bergman im Casablanca sind das perfekte fiktive Paar, würden Sie sagen "Ich versende Humph und Ing." Du bist doch schon verwirrt, oder? Lass uns weitermachen.

Wenn sich jemand bitter oder wütend verhält, können Sie ihn als so beschreiben salzig. Es sei denn, Sie sind über 40 Jahre alt. In diesem Fall sollte die Beschreibung von etwas als salzig für die Küche reserviert werden.

Sonst bekannt als "Angst vor dem Verpassen" FOMO ist die schleichende Angst, dass Sie am nächsten Tag herausfinden, dass Sie das gesellschaftliche Ereignis des Jahres verpasst haben, wenn Sie die Party zu früh verlassen - oder schlimmer noch, kommen Sie gar nicht. Aber einer der Luxus, 40 zu erreichen, ist die Erkenntnis, dass es weitaus befriedigender sein kann, zu Hause zu bleiben als jede andere Partei. Ihr FOMO sollte in Ihren 40ern schon lange nicht mehr da sein, wenn Sie dieses Wort verwenden.

Kurz für "zu lange, nicht gelesen" TL, DR ist eine seltsame Slang-Abkürzung, mit der junge Leute angeben, dass sie eine Geschichte zusammenfassen werden. Ist es komisch, wenn Teenager und Tweens dies laut sagen? Ja. Ist es noch seltsamer, wenn es eine 40-jährige Person tut? Absolut.

Wenn Sie keine Nummer haben, diese aber besser kennenlernen möchten, "rutschen Sie in deren DMs" (wobei sich DMs auf Direktnachrichten in sozialen Medien beziehen). Es gibt keine Möglichkeit für jemanden über 40, dies zu sagen, ohne gruselig zu klingen. Wenn Sie ein Spiel mit dem besten Freund Ihres Kindes organisiert haben, sollten Sie seiner Mutter wahrscheinlich nicht sagen, dass sie "Schieben Sie in Ihre DMs."

Es hat die gleiche Definition wie das reguläre Wort "Ziele", wird aber als Slang-Begriff als Adjektiv verwendet. Beispiel: "Klingt jünger als ich eigentlich bin, obwohl jeder weiß, dass ich wirklich alt bin Tore"Aber um klar zu sein, sollte es nicht sein.

Diese gute alte Umkehrung der Entschuldigung ist bei einem 20-Jährigen leicht als Sarkasmus zu erkennen. Aber wenn Sie 40 Jahre alt sind, wirkt es einfach unverantwortlich und unentschlossen. ("Im Ernst, Bob, tut es dir leid oder tut es dir nicht leid?")

Der Slangbegriff Ratsche war ursprünglich als Beleidigung gedacht, um jemanden als unhöflich oder böse zu bezeichnen. Manchmal kann es jedoch ein Kompliment sein. Als Hip-Hop-Produzent Phunk Dawg einmal erklärt: "[Ratsche ist] nicht unbedingt negativ. Man könnte sagen" Ich bin Ratsche ", um zu sagen" Ich bin echt. Ich bin Ghetto. Ich bin was ich bin. "Es kann auch leicht sein." Moderner Slang ist hart genug, wenn Sie über 40 sind, aber Slang-Wörter, die mehr als eine Definition haben, sind nur ein Rezept für eine Katastrophe. Wollen Sie wirklich jemanden anrufen, der denkt, dass Sie nett sind, aber er denkt, dass Sie ihn verleumden Riskiere es nicht.

Dies ist eine schwierige Frage, insbesondere wenn Sie Ihr ganzes Leben mit dem Wort verbracht haben Dumm dumm bedeuten. Anscheinend hat dumm in einigen Kreisen eine neue Bedeutung entwickelt, als Ersatz für "wirklich" oder "sehr" - wie in "Dieser Test war dumm hart". Es ist eine schwierige Gratwanderung und eine, die wahrscheinlich dazu führen könnte, dass Sie jemanden beleidigen. Besser auch diesen überspringen.

Krunk wurde zuerst von geprägt Conan O'Brien 1993 als falsches Schimpfwort, eines, von dem "die Zensoren noch nicht genau wissen, was sie damit anfangen sollen". Das Wort hat im Laufe der Jahre mehrere Definitionen entwickelt. Bedeutet das, dass etwas besonders cool oder modisch ist oder dass die Leute betrunken sind? Oder ist es immer noch, wie O'Brien es beabsichtigt hat, eine Möglichkeit zu schwören, ohne wirklich zu fluchen? Es ist am besten, auf Nummer sicher zu gehen und diesen Slang in Ruhe zu lassen.

Dieser merkwürdige Satz ist von einem Teenager inspiriert, der auf erschien Dr. Phil und drohte, das gesamte Publikum zu bekämpfen. Ihr fauler Ausdruck wird übersetzt als: "Fang mich draußen, wie wäre es damit?" - was bedeutete: "Lass uns das nach draußen bringen."

Grundsätzlich, "Cash me ousside, howbowdah?"ist etwas, das du einem Freund scherzhaft sagst, wenn du versuchst, hart zu wirken, aber es nicht ernst meinst, gegen sie zu kämpfen. Die Linie könnte mit Millennials landen, schon allein, weil sie den Clip inzwischen alle gesehen haben. Aber die Leute sind vorbei." 40 neigen dazu, alarmiert zu sein, wenn ein Peer sie zu Faustschlägen herausfordert.

Verwechseln Sie dies nicht mit Perückenschnappen. Entführt für sich genommen ist das neue "on fleek" und es wird auf die gleiche Weise verwendet, um etwas zu beschreiben, das wirklich auf den Punkt kommt. Vertrauen Sie uns jedoch: Sie können es erreichen, indem Sie die Dinge einfach als "wirklich beeindruckend" oder "auf den Punkt" bezeichnen.

Die 90er haben angerufen - und sie wollen dich daran erinnern, dass du jetzt in den Vierzigern bist und sagst "wassuuuuuup"ist die Version Ihrer Generation, in der Sie die Kinder um Hilfe beim Herstellen einer Verbindung zum Internet bitten.

Thicc soll ein Kompliment sein und sich auf eine üppige, vollschlanke Frau mit Kurven an den richtigen Stellen beziehen. Es ist jedoch nie eine gute Idee, die Größe oder das Gewicht von Personen zu kommentieren, auch wenn Sie dies positiv meinen. Dies sind trübe Gewässer, die unbedingt vermieden werden sollten.


7 Dinge, die Ihr inneres Kind hören muss

„Hör auf zu versuchen, das Problem zu beheben du selbst, dusind nicht kaputt! You are perfectly imperfect and powerful beyond measure.”

Steve Maraboli

Have you ever thought about why you can’t move forward? Have you wondered why you sabotage yourself? Have you ever questioned why you so easily feel anxious, depressed, and self-critical?

Inside each of us there’s an inner child that was once wounded.

To avoid the pain, we’ve tried to ignore that child, but s/he never goes away. Our inner child lives in our unconscious mind and influences how we make choices, respond to challenges, and live our lives.

My mum left me when I was six. I didn’t see her again until I was fourteen.

I don’t remember ever missing her. I told myself it was a good thing that she left, because no one was beating me anymore.

But now I had to prove myself to make my dad proud. He was all I had.

So I was one of the popular kids at school. I got good grades. I went to a top university to get a commerce degree and was hired into a big bank’s graduate program before I even graduated.

I worked for years in the finance industry, writing corporate lending deals, meeting clients, and selling derivatives trading tools. But I saw firsthand and up close how that was destroying people’s wealth and lives.

It didn’t align with my values. I felt like a zombie, taking the transit every day back and forth, living like a fraud.

But what else could I do? I had always believed that getting into finance was the way to success, and the wounded child within me was afraid of failing and disappointing my dad.

Then, on my twenty-ninth birthday, I stumbled upon an online art course and discovered my passion. But ditching finance to pursue the life of an artist wasn’t easy for me.

My dad was disappointed and angry, and he tried to change my mind. Now I understand that he was afraid for me. But at the time I was angry with him for not supporting me because deep down I was scared that he would no longer love me.

I knew then, to have the courage and strength to continue down the road less traveled, I had to heal my fearful, wounded inner child.

If you too feel lost, lonely, small, and afraid of losing love and acceptance, you may also benefit from healing the inner child who once felt insecure and not good enough. Saying these things to yourself is a good start.

Say These 7 Things to Heal and Nurture Your Inner Child

1. I love you.

As children, a lot of us believed that we needed to accomplish goals—get good grades, make the team, fill our older siblings’ footsteps—to be lovable.

We may not have had parents who told us we deserved love, no matter what we achieved. Some of us may have had parents who considered showing love and tenderness to be a sign of weakness. But we can tell ourselves that we are loveable now.

Say it whenever you see yourself in the mirror. Say it in any random moments. Love is the key to healing, so give it to yourself.

2. I hear you.

Oftentimes when we feel hurt, we push down our feelings and try to act strong. For a lot of us, this stems from childhood, when we frequently heard, “Quit your crying or I’ll give you something to cry about.”

But those feelings don’t just go away. They fester inside of us, affecting the choices we make as adults until we make the conscious effort to hear them.

I never acknowledged that I felt abandoned when my mum left, but I did, and I carried that into my adult relationships. To heal, I had to acknowledge how her leaving affected me. I had to give a voice to all the pain I stuffed down back then.

Instead of suppressing the voice of your inner child, say, “I hear you. We’ll work through it. It’s going to be okay.”

3. You didn’t deserve this.

As children, many of us assumed that we deserved to be abused, shamed, or abandoned. We told ourselves that we were a bad kid, that we did something wrong.

But that’s simply not true. In many cases, the people who wounded us simply didn’t know any other way. Perhaps my mum was beaten as a child, so it was the only way she knew how to parent her daughter.

A child is innocent and pure. A child does not deserve to be abused, shamed, or abandoned. It’s not the child’s fault, and though we may not have had the capacity to understand this then, now, as adults, we do.

4. I’m sorry.

I’ve always been an overachiever. I considered slowing down a sign of weakness.

Not too long ago, I was constantly stressed about not doing enough. I couldn’t enjoy time with my kids because I’d be thinking about work.

One day it dawned on me that since I was a child I’d been pushing myself too hard. I never cut myself any slack. I would criticize myself if I simply wanted to rest. So I told my inner child I was sorry.

She didn’t deserve to be pushed so hard, and I don’t deserve it now as an adult either.

I’ve since allowed myself a lot more downtime, and my relationships with my loved ones have improved as a result.

5. I forgive you.

One of the quickest ways to destroy ourselves is to hold on to shame and regret.

The first night my mum returned home when I was fourteen, she asked to sleep with me. We only had two beds at that time, one for me and one for my dad. I couldn’t fall asleep, and I kept rolling around. Then all of a sudden, my mum blurted out, “Stop moving, you *sshole!”

The next day, I put a sign on my door that read “No Unauthorized Entry” to prevent her from coming in. My mum left again. Then, a few days after, my dad told me that they were getting a divorce (after being separated for eight years).

I thought it was my fault. Why did I have to roll around and so childishly put up a sign?

But now I know that their divorce wasn’t my fault. And I forgive myself for anything I could have done better. I was only a kid, and like everyone, I was and am human and imperfect.

6. Thank you.

Thank your inner child for never giving up, for getting through the tough moments in life together with you with strength and perseverance.

Thank your inner child for trying to protect you, even if her way was holding on to painful memories.

Your inner child doesn’t deserve your judgment. S/he deserves your gratitude and respect.

7. You did your best.

As a child, I always tried to outperform, to overachieve, to meet someone else’s standard, to be “perfect.”

I was always demanding and cruel to myself, and no matter how well I did, I never felt it was good enough.

But I did the best I could at the time, and you did too. We’re still doing the best we can, and we deserve credit for that.

When we let go of perfection, the fear of failure recedes. Then we can allow ourselves to experiment and see how things unfold.

I started saying these things to my inner child as I was recovering from depression. They’ve helped me experience more love, joy, and peace. They’ve helped me become more confident and compassionate.

My social worker, who first came to work with me after a self-cutting incident, recently asked me how I got to be so content and happy.

It started from acknowledging, accepting, and beginning the ongoing process of re-parenting my inner child.

What is the one thing you most want to say to your inner child today?

About Lucy Chen

Lucy Chen is a Chinese-born, Australian-grown, Sydney-based artist, and a vegan chef for her family of two kids. She healed herself from depression through painting. Click here to download her latest book “Reconnect with Your Intelligent and Classy Inner Self Through Art”, and start the journey of reconnecting with your most authentic self.


60 Things You Should Never, Ever Say to Your Kids

Erase these common phrases from your vocabulary.

Erase these common phrases from your vocabulary.

It's tempting to want to help your child through something tough, but they need time to learn on their own. Automatically taking the reins isn't going to help them learn. Dr. Tovah Klein, Director of the Barnard Center for Toddler Development and author of How Toddlers Thrive, says, "It gives a clear message to the child of 'I can't do this, only the grown-ups know how to do it. It actually works against [building] confidence."

This phrase may be okay to use when your tone is compassionate, but issues can arise if it comes off as angry or annoyed. "When a trusted adult—a person upon whom the child is dependent for everything—indicates that something is falsch with the child, a child will internalize this and glauben es. They will ask sich what is wrong with them—and they won’t be able to find the answer." explains Karyl McBride, Ph.D., L.M.F.T., a licensed Marriage and Family Therapist. "They may rely on their limited life experience and knowledge, and likely come up with etwas that is wrong, and that can have a lasting effect. Sometimes it will be something quite broad, like, 'I am not good enough,' or, 'I am a bad person.' The devastation of these kinds of internalized messages can take a lifetime to get over, even with therapy," she notes.

Going through some hard financial times? Do you best not to let the kids in on it. Dr. Brad Klontz, a clinical psychologist and author of the book Mind Over Money, told CBS News, "Don't give them TMFI: too much financial information. We can't involve them in things they're powerless to do anything about. Laying that load on a child makes her anxious."

In general, you should avoid using words like "always" and "never" when speaking to your child, because it can make them think they're hopeless. "[Adults] love to rattle off quips like you'll never, you won't, you can't, you always," says Daniel Patterson, author of The Assertive Parent and founder of the Patterson Perspective." [But] statements like these place children in a box of negativity or permanence—suggesting that they are always a certain way, and incapable or unexpected to improve." Patterson adds that using the word "never" gives your child permission to never change, which isn't what you want.

You don't want to discourage your kid from trying hard, but reciting this popular line can cause them to feel a lot of pressure. "It sends the message that if you make mistakes, you didn't train hard enough. I've seen kids beat themselves up, wondering, 'What's wrong with me? I practice, practice, practice, and I'm still not the best,'" says Joel Fish, Ph.D., author of 101 Ways to Be A Terrific Sports Parent.

When a child is upset, don't be too quick to immediate pointing out that everything is "okay"—first, make sure they know their feelings are valid. "Your kid is crying because he's not okay. Your job is to help him understand and deal with his emotions, not discount them," says Jenn Berman, Psy.D., author of The A to Z Guide to Raising Happy, Confident Kids. "Try giving him a hug and acknowledging what he's feeling by saying something like, 'That was a scary fall.' Then ask whether he'd like a bandage or a kiss (or both)," Berman suggests.

Of course, parents want their children to have big goals, and you want to encourage them in those aspirations. But at the same time, it's not always smart to tell them they can be anything they want. Als die Washington Post points out, studies have shown that going after overly-ambitious goals can be harmful, with significant negative side effects, like unethical behavior. Psychologist Erica Reishcher wrote, "Telling kids that they can do anything—whether fueled by imagination or hard work—obscures the critical role of chance in success. Not every child who wants to be a surgeon or sports star can become one, even if they work hard at it. At the same time, in every success story there is the grace of good fortune. As Nobel Laureate Daniel Kahneman puts it: 'Success = Talent + Luck. Great success = A little more talent + A Lot of Luck.'"

"Telling a child that he or she is 'too sensitive' is common behavior among unloving, unattuned parents, since it effectively shifts the responsibility and blame from their behavior to the child's supposed inadequacies. A young child doesn't have the self confidence to counter this assertion and will assume that she's done something wrong. She will often believe that her sensitivity is the problem and that, in turn, leads her to mistrust both her feelings and perceptions," explains Peg Streep, author of Daughter Detox: Recovering from an Unloving Mother and Reclaiming Your Life. "It is highly damaging because there are numerous take-away lessons, such as: 'What you feel doesn’t matter to me or anyone else,' and, 'The fault is yours because something is wrong with you.'"

If your child doesn't want to leave their friend's house or the park, it's tempting to threaten them by saying, "I'm just going to leave you here then," knowing it will probably get them to move. But Dr. L. Alan Sroufe, professor emeritus of psychology at the University of Minnesota's Institute of Child Development, tells Der Atlantik that doing this can make them feel less secure. It makes them believe you may not always be there to protect and take care of them, and the thought that you may leave them alone is very frightening.


10 Texas Sayings That Are Quintessentially Texan

AKTIE

Here are 10 Texas sayings that every true-blue Texan knows by heart. Whether or not you’re a Texan, you’ve no doubt heard these iconic sayings. Go on and give it a read, and brush up on your Texan talk.

AKTIE

There are some Texas sayings that every Texan knows by heart. Texans simply have their own way of talkin’. If you’re lucky enough to be a Texan, you no doubt have these iconic Texas sayings down pat. And if you’re new to the Lone Star State, here’s a rundown of the words and axioms you should immediately work into your vocabulary.

“Y’all” is a contraction for “you all,” and it’s the very heart of Texan speak. If you want to address more than one person, it’s never “you guys,” it’s “y’all.” (“All y’all” will also work.)

In place of hello, say “howdy.” It’s a greeting as Texan as cowboy boots and the Alamo. It’s friendly and casual, and it works quite well with a “y’all” at the end — howdy, y’all!

3. Don’t mess with Texas

You’ve no doubt seen this phrase on everything from T-shirts to belt buckles. It’s been the unofficial slogan of the Lone Star State since 1985. While the rest of the country thinks it’s just a catchphrase, true Texans know it’s part of an anti-littering campaign.

4. Everything’s bigger in Texas

It’s true. Everything is bigger in Texas, from people’s hair to their pickup trucks. Dallas leaves no doubt that it’s a big, bold city — it installed giant letters B and G throughout the city. Tourists can stand in between the letters for one big (and cool) photo opp. Which leads to the next famous Texas saying …

You’d use this expression when you want to say something is immediately noticeable. “Look at him up there bigger’n Dallas!”

This is basically the state verb of Texas. There’s really nothing to fix, though — this Texas saying means that you’re about to do something. Example: “I’m fixin’ to leave.”

7. All git-out

This means to a great degree, exceedingly, or as much as possible. As in: “She was happier’n all git-out!”

8. This ain’t my first rodeo

When you’ve been there and done that, this is the Texas saying you’d use. It means you’re no fool. You know exactly what you’re doing.

9. Hissy fit

You don’t want to mess with a Texan who’s throwing a hissy fit. This is an all-out tantrum with hollerin’, feet stompin’ — the works.

Texans never ask for a soda, soft drink, or pop. It’s Coke — no matter what kind of carbonated refreshment they want.

What It Means To “Talk Texan”

What goes into talking Texan? A lot of things: syntax, cadence, pronunciation, and vocabulary. Most important to remember is that the “g” in the suffix “ing” is silent — therefore, “fixing to” becomes “fixin’ to.”

That traditional Texas twang — think Matthew McConaughey’s slow, Southern drawl — is evolving, though. Researchers at UT Austin found that about 80 percent of Texans had a classic Texas accent in the 1980s. Only about a third of Texans do today.

The unique Texas dialect may be evolving, but these 10 iconic Texas sayings endure. And if you’re moving to the DFW area, get ready to hear them on a regular basis.


Schau das Video: DIY - Tutorial - Umbau eines RC-Renntrucks in unter 3 Stunden. RC 1:87


Vorherige Artikel

Das Spa im Omni Grove Park Inn

Nächster Artikel

20 Zeichen, dass Sie in San Francisco zur Schule gegangen sind